Have any Questions? +01 123 444 555

Designelement Cortenstahl
Designelement Divider Logo Grill
 

Das Restaurant

Unser Konzept verbindet die japanische und die spanische Küche.
Wir möchten deine Geschmacksnerven in Wallung bringen!

Wir freuen uns auf dich!

 
Satish Kumar Signatur

Satish Kumar und das gesamte Umami-Team

Passion for Grilling

SALAT KANN MAN
NICHT GRILLEN

 

Was macht DryAged Beef so besonders?

Dry Aged Beef ist Fleisch für Kenner und Genießer. Bis zur Erfindung der Vakuumverpackung zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Trockenreifung von Fleisch keine exotische Reifemethode sondern Alltag. Heute erlebt das langsam und trocken gereifte Rindfleisch ein Comeback in der Besseresser- und Steakliebhaberszene. Anstatt in Plastikfolie gesteckt zu werden, darf das nach dem Dry-Aged-Verfahren abgehangene Fleisch atmen. In einer Kühlkammer, deren Temperatur kurz über dem Gefrierpunkt liegt, werden die Rindfleischstücke mindestens acht Wochen lang aufgehängt. Nun haben die Enzyme im Fleisch Zeit, es zart und schmackhaft zu machen. Der Grad zwischen Reife und Verderben ist schmal, darum ist die Sauberkeit der Kühlkammer einer der wichtigsten Punkte bei der Herstellung von Dry Aged Beef. Nur geübte Fleischer können diese Spezialität herstellen.

Besonders wird Dry Aged Beef durch seine Konsistenz als auch seinen einzigartigen Geschmack. Kenner bezeichnen Dry Aged Beef als „die Königsklasse unter den Steaks“. Der Geschmack lässt sich mit keinem herkömmlich gereiften Fleisch vergleichen, wer einmal ein trocken gereiftes Rindersteak gegessen hat, verzichtet lieber auf das ein oder andere günstige Steak und genießt dafür das Fleisch der Gourmetklasse: DryAged Beef.

Probier's selbst...!

Sushi
 

Was ist Sushi?

Sushi ist vor mindestens 2000 Jahren in Südostasien entstanden als eine Methode, Fisch in Reis haltbar zu machen.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Methode gewandelt. So hat man z. B. den Reis früher nur als Konservierungsmittel benutzt und dann weggeworfen. In Japan, das stets alle seine Nahrungsquellen voll ausschöpfen mußte, hat man dagegen nach Möglichkeiten gesucht, den Fisch so mit dem Reis zu verbinden, daß beides genießbar war. Daraus ist dann Sushi in der heutigen Form entstanden: als Maki (Röllchen), als Nigiri (Häppchen) und als Temaki (gerollte Tüte). Maki und Temaki werden in hauchdünne, geröstete Noriblätter (eine Algenart) eingepackt und stellen somit die ersten bekannten Beispiele einer „essbaren Verpackung“ dar.

Im Sommer kannst du dich auf dein ganz persönliches „Sushi to go“ freuen!

Designelement Divider Logo Grill

Restaurant Umami

Inhaber: Satish Kumar
Sigismundstraße 12
D-78462 Konstanz

Öffnungszeiten

Montag - Samstag 11:30 – 23:00 Uhr
Sonntag (u. Feiertag) 17:30 – 23:00 Uhr
Copyright umami © 2019

Facebook